Aljoscha Krackhardt

Alter: 26 Jahre
Nationalität: Deutsch
Surft seit: 2003
Sprachen: Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch
Qualifikationen: TD1, Spanische Surflehrerlizenz
Surftrips: Kalifornien, Mexiko, Indonesien, Frankreich, Marokko
Wie bist du zum Surfen gekommen?
Mit dem Surfen habe ich, Dank eines Freundes der Familie, Cristian Pantaloncino, am Strand meiner Heimatstadt San Felice Circeo (Italien), angefangen. Cristian hat mich mit 12 Jahren in meine ersten Wellen geschubst und ich liebte es sofort! In der darauf folgenden Woche hab ich mein ganzes Erspartes für mein erstes Surfboard ausgegeben. Ab diesem Moment war ich immer im Wasser sobald auch nur die kleinste Welle brach.
Was willst du an deine Schüler weitergeben?
An meine Schüler will ich meine Leidenschaft fürs Surfen und den Respekt zur Natur weitergeben, weil ich glaube, dass uns das zu besseren Menschen macht und Surfen so zum Tanz mit der Natur wird.
Warum sollte man auf Fuerteventura Surfen lernen?
Es gibt keinen besseren Ort um Surfen zu lernen als Fuerteventura, weil es hier immer Wellen für jedes Level gibt. Die Insel hat 3 verschiedene Küstenrichtungen, so findet man immer den perfekten Spot für eine gute Session, egal wie die Bedingungen sind. Und das Beste: Wir haben ein fantastisches Klima, und das das ganze Jahr über!

Surf instructor | Protest Surfcenter Fuerteventura
Surf instructor | Protest Surfcenter Fuerteventura
Surf instructor | Protest Surfcenter Fuerteventura